Über uns

Partner des HandwerksAlt-Kawalek

Anno 1932 gründete der Ingenieur Karl Kawalek die Firma Kawalek-Kompressoren
die auch heute noch seinen Namen trägt.
Sie spezialisierte sich auf den Handel mit Kompressoren und die Durchführung
von Reparaturen auf diesem Gebiet.

Der Kundenstamm reichte von Berlin bis in die Mark-Brandenburg, nach
Mecklenburg und Pommern, ja sogar bis nach Stettin.

firmaDas Kriegsende 1945 machte ein Schlußstrich und ein neuer Aufbau in Berlin
mußte begonnen werden.

1970 trat der Kaufmann und Techniker Gert Timm, nach jahrelanger Tätigkeit
in der Firma Kawalek, die Nachfolge an.

Das Handels-und Lieferprogramm wurde erweitert und dem Stand der Technik
und den Bedürfnissen des Handwerks sowie auch der Industriebetriebe angepaßt.
Es umfaßt den Verkauf und Service von Kompressoren mit allem erforderlichem
Zubehör, Vakuumpumpen für Druckereien und Kfz -Werkstatteinrichtungen
mit Hebebühnen, Oel- und Fettgeräten.

Gert Timm trat am 30.06.1999 in den wohlverdienten Ruhestand.
Seit 01.07.1999 ist sein Sohn Thomas Timm Inhaber der Firma.

Das Produktsortiment wurde erweitert, mit dem Service und der Lieferungfirma2
von Industrietoren, Reinigungsgeräten, Reifenservicemaschinen und
hochwertigen Werkzeugen erweitert. Als Systemausrüster für Kfz-Werkstätten
erhalten die Kunden der Firma Kawalek-Kompressoren professionelle Beratung,
Planung, Konzeption, Realisierung, Lieferung und Service rund um die Werkstatt.

Im Bereich Drucklufterzeugung und Kompressorentechnik ist die Firma Kawalek
mit der neuesten Technik und Energie-Einsparender-Drucklufterzeugung
(Drehzahl-geregelten-Kompressoren) sowie der Erzeugung absolut ölfreier
Druckluft (zB. mit Wasser eingespritzten Kompressoren) erfolgreich
am Markt aufgestellt.

Durch einen Neubau einer Lagerhalle im Jahre 2007 wurde die Lagerkapazität
und Lieferfähigkeit weiter verbessert Zu dem wurde die Palette der Mietanlagen
weiter ausgebaut um auf alle Einsatzfälle reagieren zu können.
Im Jahr 2012 feierte die Firma Kawalek-Kompressoren ihr 80 jähriges Firmen Jubiläum

Seit 01.06.2012 ist sein Sohn Nico Timm erst als Kundendienstmonteur
und dann als Disponent mit in der Firma beschäftigt.